Aligner, sind dünne, transparente Schienen, die der Patient selbst einsetzen und herausnehmen kann.

Funktionsweise:Da ein Aligner nur wenige Millimeterbruchteile Zahnbewegung produzieren kann, wird für jeden Patienten eine ganze Serie von Alignern hergestellt, von denen jeder 2-3 Wochen getragen und dann durch den nächsten ersetzt wird.

Vorteile: Vor allem im Frontzahnbereich lassen sich mit Hilfe von Aligner viele Zahnfehlstellungen beheben. Für Kinder kommt das Verfahren zumindestens so lange nicht in Frage, wie noch Milchzähne vorhanden sind.

Für weitere Informationen hierzu, steht Ihnen Ihr Kieferorthopäde sicher zur Verfügung. Fragen Sie Ihren Kieferorthopäden einfach nach einer Unsichtbaren Zahnspange.

Die Bilder auf der inken Seite, zeigen den Zustand vor der Behandlung mit einem Aligner und die Bilder rechts zeigen das Endergebnis.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.