Der Aktivator ist ein bimaxilläres funktionskieferorthopädisches Gerät und wird meistens im späten Wechselgebiss während der Wachstumsphase getragen. Indikationen des Aktivators sind Angle Klasse I mit Tiefbiss, Angle Klasse II mit vergrößerter Frontzahnstufe und Angle Klasse III.

In der Regel besteht der Aktivator aus einer Kunststoffbasis mit seitlichen Aufbissen, jeweils einem Labialbogen im Ober-und Unterkiefer, einer geschlossenen Protrusionsfeder, sowie vier Haltedornen. Je nach Modifikation gibt es verschiedene Konstruktionsarten, wie zum Bespiel offene oder geschlossene Aktivatoren. Außerdem besteht die Möglichkeit eine Dehnschraube in das Gerät einzubauen oder den Aktivator mit einem Highpull-Headgear zu kombinieren ( Teuscher-Aktivator ).

Offener Aktivator

Geschlossener Aktivator

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.