Die Vorschubdoppelplatte nach Sander gehört zu der Gruppe der geführten Plattenkombinationen. Sie besteht aus einer Oberkieferplatte, in die im frontalen Bereich eine Schraube mit Doppelsteg eingebaut wird, und einer Unterkieferplatte mit einer schiefen Ebene, über die der Steg gleitet. Dies führt zu einer Vorverlagerung des Unterkiefers. Die Vorschubdoppelplatte verbindet die Vorteile der aktiven Platten mit denen von funktionskieferorthopädischen Geräten. Außerdem bleibt die Vorverlagerung des Unterkiefers auch bei leichter Mundöffnung erhalten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.