Der Aktivator besteht aus einer Kunststoffbasis mit seitlichen Aufbissen, so wie je ein Labialbogen für den Oberkiefer und Unterkiefer. Der Aktivator kann während der Wachstumsphase und der gesamten Wechselgebissphase getragen werden. Hauptindikation eines Aktivators ist die Behandlung von Distalbissen.

Indikationen des Aktivators sind z. B.

  • eine vergrösserte Frontzahnstufe
  • Bisshebung bei tiefem vertikalen Überbiss
  • zur Behandlung des habituell offenen Bisses bei Dysgnathien mit Rücklage des Unterkiefers zur Bisseinstellung.

 

Der Aktivator kann mit Halteelementen, aktiven Drahtelementen oder Dehnschrauben angefertigt werden.

Nachteile: Die Nachteile des Aktivators sind sein Volumen, so dass das Gerät oft nur Nachts getragen wird, dadurch ist die Wirkungsweise des Aktivators in Frage gestellt.

 

Offener Aktivator

Geschlossener Aktivator

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.